Willkommen bei der Kakaju

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die im Jahr 2014 mit diesem Geld unterstützen Projekte vor.

Weihnachtsfeiern für alleinstehende Männer und Frauen

5.000,– Euro

Diese Summe hilft dem Bund der deutschen katholischen Jugend (BDKJ) und dem Christlichen Verein junger Menschen (CVJM) bei der Durchführung der Weihnachtsfeiern für alleinstehende Frauen und Männer am Heiligen Abend.

www.bdkj-duesseldorf.de
www.cvjm-duesseldorf.de

Kaarster Afrika-Hilfe e.V.

5.000,– Euro

Der im Februar 2014 gegründete Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, kleinere lokale Projekte vor allem in den beiden afrikanischen Staaten Nigeria und Uganda zu entwickeln und durchzuführen. Das Ziel: Gewinnung von Strom und sauberem Wasser mit Hilfe einfacher Technologien. Das Wichtigste dabei: Hilfe zur Selbsthilfe. Die KakaJu-Spende soll für das Einrichten eines kleinen Blockkraftwerks eingesetzt werden.

www.kaarster-afrika-hilfe.de

Vision:teilen – eine franziskanische Initiative gegen Armut und Not - e.V.

2.400,– Euro

Die 2005 von den beiden Franziskanerbrüdern Peter Amendt und Bruder Klaus Dieter Diedershagen gegründete Initiative investiert die KakaJu-Spende in die Ausstattung einer Bäckerei für ein Kinderheim im kenianischen Eldoret.

www.vision-teilen.org

Afghanische Kinderhilfe Deutschland e.V.

2.000,– Euro

Der Düsseldorfer Verein hilft Kindern in Afghanistan, unter anderem durch die finanzielle Hilfe für zwei Kliniken und eine Schule im Großraum der Hauptstadt Kabul. Das Geld der KakaJu kommt direkt der Arbeit vor Ort zugute.

www.akhd.org

Spendenprojekte des Düsseldorfer Prinzenpaars 2015

1.111,11 Euro

Insgesamt 28.820 Euro sammelten Prinz Christian II. und seine Venetia Claudia zwischen dem 11.11.2014 und Veilchendienstag 2015 – 1.111,11 Euro davon stammten von der KakaJu. Je 9.400 Euro der Gesamtsumme gingen an die Elfmeterstiftung, den Verein Fortschritt Düsseldorf und an die Jugendarbeit im Karneval. Die Aktion Lichtblicke schließlich erhielt 620 Euro.

www.facebook.com -> Düsseldorfer Prinzenpaar 2015

KjG St. Mariä Empfängnis

1.000,- Euro

Die Katholische junge Gemeinde der Gemeinde St. Mariä Empfängnis an der Oststraße will mit der Spende ein neues Gruppenzelt kaufen, das für die jährlichen zweiwöchigen Sommerlager sowie die weiteren, regelmäßig organisierten kleineren Fahrten eingesetzt werden kann.

www.kjg-sme.de

FortSchritt Düsseldorf e.V.

1.000,- Euro

Der Verein zur Verbreitung der konduktiven Förderung hilft Menschen mit Schädigungen des zentralen Nervensystems. Mitte des vergangenen Jahrhunderts entwickelte der ungarische Arzt und Pädagoge Andràs Petö dieses ganzheitliche Fördersystem. FortSchritt e.V.-Gründer Peter von Quadt erhielt für sein Engagement 1994 das Bundesverdienstkreuz.

www.fortschritt-duesseldorf.de

Superbilk

600,- Euro

Die katholische Pfarrgemeinde in Oberbilk organisiert jährlich während der Sommerferien für zwei Wochen eine Kinderzeltstadt im Düsseldorfer Südpark. „Superbilk“ ist ein Ferienangebot für Kinder, deren Eltern berufstätig sind oder sich einen teuren Familienurlaub nicht leisten können. Jedes Jahr erleben hier rund 150 Kinder zwischen sieben und 13 Jahren ein abwechslungsreiches Ferienprogramm, das jedes Jahr unter einem anderen Motto steht.

www.superbilk.de

Heimatgruppe Habelschwerdt

500,- Euro

Unter dem Dach des Deutsch-Polnischen Jugendwerks (DPJW) engagiert sich die Heimatgruppe Habelschwerdt seit vielen Jahren für die Völkerverständigung zwischen beiden Ländern. Die Spende der KakaJu wird für den regelmäßigen, zumeist im Spätsommer durchgeführten Schüleraustausch zwischen Jugendlichen aus NRW und ihren Altersgenossen aus der Region von Bystrzyca Klodzka, dem früheren Habelschwerdt, eingesetzt.

www.schlesien-heute.de

Düsseldorfer Kids mit Pfiff e.V.

500,- Euro

Der Verein rief die unter anderem von der ehemaligen Venetia Ursula (2013) – ihres Zeichens Ärztin und Mitglied der KakaJu-Tanzgarde – und OB Thomas Geisel als Schirmherr unterstützten Initiative „SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit.“ ins Leben, mit der Kinder an Düsseldorfer und Kölner Grundschulen für eine gesunde Ernährung und mehr Bewegung sensibilisiert werden.

www.sms-mach-mit.de

Stiftung Sterntaler

500,- Euro

Sterntaler – Düsseldorf e.V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Unterstüzung hilfsbedürftiger Kinder und Jugendliche, die Opfer körperlicher und psychischer Gewalt wurden, unter lebensbedrohlichen Krankheiten leiden oder in wirklicher Armut leben. Die KakaJu-Spende unterstützte den Projektchor von St. Ludger und dessen Benefizkonzert zugunsten der Stiftung Sterntaler.

www.caritas-duesseldorf.de

Klangwelt e.V.

500,- Euro

Klangwelt e.V. ist der Förderverein für die kirchenmusikalischen Aktivitäten im Pfarrverband Düsseldorf-Flingern/Düsseltal mit seinen drei Pfarreien St. Elisabeth und Vinzenz, Liebfrauen und St. Paulus. Neben der Unterstützung der Musik in Gottesdienst und Konzert hat der Verein einen besonderen Schwerpunkt auf die Nachwuchsarbeit gelegt, der die Spende der KakaJu zugutekommt.

www.klangwelt-duesseldorf.de

Hospizverein Düsseldorf Nord e.V.

500,- Euro

Der Hospizverein Düsseldorf Nord e.V. wurde im Sommer 1992 gegründet. Dem Wunsch vieler schwerstkranker Menschen, solange in der vertrauten Umgebung zu bleiben wie möglich – einem Ort, der Sicherheit und Halt gibt in einer Lebenssituation, in der alles in Frage steht –, widmen sich inzwischen zwei haupt- und fast 40 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Begleitung erfolgt kostenlos.

www.hospizverein-duesseldorf.de

Düsseldorfer Kindertafel / Sammlung Volker Rosin

222,22 Euro

Der bekannte Kinderlieder-Sänger Volker Rosin engagiert sich bereits seit vielen Jahren für die Düsseldorfer Kindertafel. So tritt er beispielsweise bei zahlreichen Kinderkarnevalsveranstaltungen in seiner Heimatstadt ohne Gage auf. Statt eines Honorars bittet er die Veranstalter und die Anwesenden um eine Spende für die Kindertafel.

www.duesseldorfer-kindertafel.de